Archiv 2014

15.12.2014

Der Aufsichtsrat hat das Tätigkeitsprogramm 2015 des SDBB gutgeheissen.

Das Tätigkeitsprogramm stellt detailliert und systematisch die Dienstleistungen vor, welche das SDBB im Laufe des Jahres unter Berücksichtigung des genehmigten Budgets realisieren will.

05.11.2014

Die Mediadaten der Fachzeitschrift PANORAMA mit den Fokusthemen für die sechs Ausgaben im 2015 sind erschienen.

Dies sind die Schwerpunktthemen:

• Arbeit und Gesundheit
• Migration und Integration
• Beratung und Coaching
• Lebenslanges Lernen
• Ausbildungsabbruch
• Sprachen

PANORAMA ist die führende Fachzeitschrift in der Schweiz für die Berufsbildung, die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung und für Arbeitsmarktthemen. Panorama informiert mit recherchierten Hintergrundberichten, Interviews und Beiträgen von externen Autoren und Autorinnen über Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Praxis, über Forschungsergebnisse und über neue, zukunftgerichtete Entwicklungen.

03.11.2014

Weiterbildungsprogramm 2015 für Fachleute der BSLB

Das Weiterbildungsprogramm 2015 für die Fachleute der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung ist publiziert und im Internet unter www.weiterbildung.sdbb.ch zugänglich.

Das neue Angebot enthält Seminare, die den Fokus auf psychologische Themen, diagnostische Instrumente oder Beratungstechniken legen, Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Berufsfeldern und Laufbahnen, sowie Veranstaltungen, an welchen hochaktuelle Themen behandelt werden .

Detailliertes Programm und Online-Anmeldung: www.weiterbildung.sdbb.ch
Anmeldeschluss: 31. Dezember 2014

15.10.2014

Validierung der Bildungsleistungen von Lehrpersonen an Berufsfachschulen

Das SDBB wurde vom SBFI beauftragt, ein Validierungsverfahren für Lehrpersonen an Berufsfachschulen zu entwickeln (vorerst nur für die Deutschschweiz). In einer Pilotphase, die bis Ende 2015 dauern wird, werden folgende Lehrpersonen ihre Kompetenzen validieren können: Lehrpersonen für den berufskundlichen Unterricht, Lehrpersonen für den allgemeinbildenden Unterricht und Lehrpersonen für Fächer in der Berufsmaturität. Alle Informationen zum Validierungsverfahren sind auf der Internetseite www.klbb.berufsbildung.ch publiziert.

01.10.2014

Lexikon und Portal der Schweizer Berufsbildung in Englisch

Zum Portal berufsbildung.ch in den drei Landesprachen wurde eine vierte Sprachversion hinzugefügt. Das neue englische Portal wird fortlaufend erweitert, enthält die wichtigsten zur Verfügung stehenden englischen Dokumente und einen Linkkatalog mit Internetadressen von kantonalen, nationalen und europäischen Websites. Das dritte Element ist das Glossary in einer vollständigen Version inkl. Sprachwechsel. Das englische Lexikon der Berufsbildung liegt auch als Taschenbuch auf. Es wurde in Zusammenarbeit mit der SBBK, dem SBFI, dem Sprachdienst der Bundeskanzlei sowie dem Genfer Projekt "CFC bilingue" realisiert. vpet.ch steht für Vocational and Professional Education and Training.

20.08.2014

Alle freien Lehrstellen 2015 auf berufsberatung.ch

Ab sofort sind alle offenen Lehrstellen der Deutschschweiz für 2015 auf berufsberatung.ch verfügbar. berufsberatung.ch ist das offizielle Informationsportal der Berufsberatung in der Schweiz. Es enthält nebst allen Lehrstellen zusätzliche Informationen zu allen Berufen und Ausbildungen. Das Portal berufsberatung.ch ist eine Dienstleistung des Schweizerischen Dienstleistungszentrum Berufsbildung | Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung SDBB. berufsberatung.ch wird zu gleichen Teilen durch die Kantone und den Bund (SBFI) finanziert.

10.07.2014

Das Budget 2015 des SDBB wurde genehmigt

Die Plenarversammlung der EDK hat an ihrer Sitzung vom 12. Juni 2014 die Kantonsbeiträge an das SDBB für das Jahr 2015 genehmigt. Die Kantonsbeiträge 2015 erhöhen sich auf CHF 7'793'534.- und decken gut 40% der Aufwendungen des SDBB. Durch seine Aktivitäten und Dienstleistungen unterstützt das SDBB die Kantone in deren Aufgaben in den Bereichen der Berufsbildung sowie der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Damit schont das SDBB die Ressourcen der Verbundpartner.

03.07.2014

Nationale SDBB-Fachtagung  BSLB "Lifelong Guidance"

Über 230 Fachpersonen der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung aus den drei Sprachregionen der Schweiz und dem umliegenden Ausland trafen sich am 23. Juni 2014 zur Fachtagung des SDBB und der ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit an der Universität Fribourg.
Nach zwei Einführungsreferaten zum Stand der Forschung und zu Theorien der "lifelong guidance" diskutierten und vertieften die Teilnehmenden in 12 Workshops spezifische Aspekte und Erfahrungen.
Einen ebenso unterhaltsamen wie treffenden Schlusspunkt setzte der bekannte Karikaturist "Mix&Remix".

19.06.2014

Ein umfassender Überblick über die Medien des SDBB

Das aktuelle Medienverzeichnis 14|15 enthält eine geballte Ladung an Informationen. Über 700 Medien warten darauf, entdeckt zu werden. Unabhängig davon, ob das Interesse der Berufs- oder Studienwahl, der Berufsbildung, der Karriereplanung oder der Beratungstätigkeit gilt - in diesem Katalog wird man fündig.

19.05.2014

Der Jahresbericht 2013 des SDBB liegt vor

Der Bericht beleuchtet die wesentlichen Aufgaben und Leistungen des SDBB in den Bereichen der Berufsbildung und der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Der Jahresbericht zeigt zudem auf, wie das SDBB im Auftrag der Kantone Synergien schafft, Ressourcen schont und so Mehrwert für alle Verbundpartner darstellt.

12.05.2014

Weiterbildung der Fachleute der BSLB

Die Weiterbildungsangebote des SDBB für die Fachleute der BSLB sind im 2013 auf grosses Interesse gestossen. 83% der Teilnehmenden hatten einen sehr positiven oder positiven Eindruck der Veranstaltungen. Bei den Amtsleitenden haben 84% das Programm sehr positiv oder positiv beurteilt. Auch die Teilnehmerzahl entsprach den Erwartungen. Die Statistiken zur Zufriedenheit und Teilnahme liegen vor.

30.04.2014

Berufsberatung.ch und SwissSkills Bern 2014

Das Portal berufsberatung.ch bietet neu auf seinen Seiten einen Direktlink auf die Website der SwissSkills Bern 2014. Mit der Aufschaltung des SwissSkills-Logos will das SDBB die Besucher von berufsberatung.ch auf die 1. Schweizer Berufsmeisterschaften an ein und demselben Ort aufmerksam machen, die vom 17.-19. September über 130 Berufe in Bern präsentieren.

13.03.2014

"eDoc" offen für das breite Publikum

Das Informationssysstem "eDoc" wurde für das breite Publikum geöffnet und ist nun ohne Login zugänglich. eDoc erweitert auf www.berufsberatung.ch/edoc die bestehenden Online-Inhalte von berufsberatung.ch mit zusätzlichen, national relevanten Dokumenten und bündelt Informationen aus verschiedenen Quellen. Von den national relevanten Dokumenten sind 99% öffentlich und somit ohne Login nutzbar. Auch die Kantone haben begonnen, eDoc zu nutzen: 8 Kantone aus der Deutschschweiz und 3 aus der Romandie erfassen bis jetzt ihre berufskundlichen Daten in eDoc. Sie können selbst wählen, für wen sie ihre Dokumente zugänglich machen wollen: für das breite Publikum (ohne Login), für Fachleute der BSLB oder für den kantonsinternen Gebrauch (je mit Login).

27.02.2014

Neuer Besucherrekord auf berufsberatung.ch in 2013

Die nationale Informationsplattform berufsberatung.ch hat 2013 einen absoluten Besucherrekord erzielt. Nahezu 8 Millionen Besuche wurden im vergangenen Jahr auf der Website registriert. Alleine im Monat Oktober wurden durch 370‘000 Ratsuchende mehr als 13 Millionen Seiten aufgerufen.

04.02.2014

Handbuch und Lexikon der Berufsbildung in der 4. Auflage erschienen

Das "Handbuch betriebliche Grundbildung" und das "Lexikon der Berufsbildung" sind in Zusammenarbeit mit dem SBFI aktualisiert worden. Der  blaue Ordner ist das Standard-Arbeitsinstrument für Berufsbildner/innen in Lehrbetrieben und für Fachleute der Berufsbildung. Online stehen alle Checklisten, Merkblätter, Formulare, Praxisbeispiele und Grafiken des Handbuchs zum Herunterladen zur Verfügung. Die Checklisten können auf die spezifischen Bedürfnisse der Lehrbetriebe angepasst werden. Zur 4. Auflage ist auch ein Stichwortverzeichnis und eine Übersicht über die Änderungen aufgeschaltet. Das Lexikon steht in einer Online-Version zur Verfügung, mit der Möglichkeit des Sprachwechsels zwischen Deutsch, Französisch und Italienisch. Es wird damit auch zur Übersetzungshilfe.

30.01.2014

Datenaustauschplattform: Aktionsplan und weiteres Vorgehen

In Zusammenarbeit mit den Kantonen und den Verbundpartnern hat das SDBB zuhanden der SBBK einen Aktionsplan zur Optimierung der Datenflüsse in der beruflichen Grundbildung erarbeitet. Dieser schlägt verschiedene Massnahmen vor, die im Rahmen eines strategisch gesteuerten Vorhabens umgesetzt werden sollen. Für das SDBB ist das Projekt DAP - Datenaustauschplattform Berufsbildung damit operativ abgeschlossen. Die SBBK wird nun das weitere Vorgehen der Kantone auf strategischer Ebene behandeln. Der vorgeschlagene Aktionsplan und die Massnahmen stehen online zur Verfügung.

28.01.2014

Validierung für Bildungsleistungen in der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung BSLB

Das Berufsbildungsgesetz bietet Erwachsenen die Möglichkeit, einen Abschluss ohne formale Bildung zu erlangen, wenn sie den Nachweis erbringen, dass sie über die erforderlichen Kompetenzen verfügen. Seit dem 1. Juli 2010 gibt es diese Möglichkeit auch für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende.
Seit dem Aufgleisen des Verfahrens haben sich 26 Personen für die Validierung von Bildungsleistungen in der BSLB angemeldet (Deutschschweiz: 15, Westschweiz: 5, Tessin: 5, Ausland: 1). Zehn Kandidaten haben ein Dossier eingereicht. Fünf davon haben den SBFI-Titel "Dipl. Berufs-, Studien- und Laufbahnberater/in".