Medien Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung des SDBB

Sind Sie - im Rückblick - zufrieden mit Ihrer Berufswahl? Mit Ihrer Studienwahl? Oder mit Ihrer Weiterbildung? Falls nein: Dann sind wir, der Bereich Medien Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung des SDBB, vielleicht ein wenig mitschuldig daran :(.

Sie sind das Zielpublikum

Wir geben im SDBB Verlag im Auftrag der Kantone seit zehn Jahren Printmedien und Filme heraus, die dazu beitragen sollen, dass Ihnen die Berufswahl gelingt und Sie einen befriedigenden Beruf finden, dass Sie ein bereicherndes Studium durchlaufen, dass Sie eine nützliche Weiterbildung machen können. Sie haben wir vor Augen, wenn wir tagtäglich an Texten feilen, die besten Fotos auswählen, die Darstellung im Faltblatt, im Heft, im Buch optimieren, Filmsequenzen diskutieren und Sprechtexte formulieren, um Sie durch den gigantischen Berg von Informationen zu denjenigen zu lenken, die Sie suchen.

In diesen zehn Jahren haben sich die Konzepte und Formate der Informationsmedien zwar immer wieder entwickelt, aber das das Credo der Medienproduktion ist das gleiche geblieben: Wir wollen zielgruppengerechte, authentische, sachlich richtige, neutrale, moderne und attraktive Informationsmedien herstellen. Jeder Beruf ist grundsätzlich interessant, schön und nützlich, obwohl er vielleicht auch seine unangenehmen Seiten hat. Jedes Studienfach ist spannend und einzigartig, und ist doch nicht einfach für jeden das Richtige. Es gilt in der Berufs- wie in der Studienwahl, den Blick zu weiten: zu vergleichen und zu vertiefen, um dann einzugrenzen und schliesslich zu entscheiden. Im Vergleich liegt eine der Stärken der Printmedien, in der Veranschaulichung eine der Stärken des Films.

Teamwork

Die Printmedien und Filme des SDBB sind ein Teamwork von Dutzenden von Fachleuten. Konzipiert werden sie von Medienprofis in enger Zusammenarbeit mit Fachpersonen der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung sowie Partnern aus der Arbeitswelt. Recherchiert und lektoriert werden sie von Journalisten und Info-Doku-Fachleuten, produziert von Projektleiterinnen, Textern, Übersetzerinnen, Fotografinnen und Filmern, umgesetzt von Grafikerinnen und Herstellern und gedruckt schliesslich von Druckereien aus allen drei grossen Sprachregionen der Schweiz. Ziel ist es, die Arbeit unserer Auftraggeber - die Berufs-, Studien- und Laufbahneratungen der Kantone - mit einem nützlichen Grundangebot an qualitativ hochstehenden Medien zu unterstützen, das laufend evaluiert, aktualisiert und optimiert wird.

Dreisprachigkeit und Digitalisierung

Die folgenden zwei Aspekte haben die Produktion von Printmedien und Filmen im SDBB in den letzten zehn Jahren geprägt:


Einerseits die Dreisprachigkeit. Durch die Integration der Medienproduktion der drei Sprachregionen Deutschschweiz, Romandie und italienischsprachige Schweiz im SDBB konnten wir nicht nur Synergien herstellen. Die Auseinandersetzung mit dem jeweils anderen Fokus einer Sprachregion, in informatorischer, kultureller und sogar visueller Hinsicht, war eine grosse Bereicherung für die bisher eher sprachregional reflektierenden Redaktionen. Zudem konnten wir - in Bezug auf die italienischsprachigen Medien vor allem auch Dank einer Sonderfinanzierung des SBFI - das Informationsangebot in den drei Sprachen im Laufe der Zeit immer mehr harmonisieren; eine Aufgabe, die andauert.

Andererseits natürlich das Internet. Wo ist der Platz der Printmedien angesichts der Möglichkeiten der digitalisierten Informations- und Kommunikationswelt? Wie lange darf ein Film dauern, damit er online geschaut wird, wo die Konsumenten und Konsumentinnen ständig in (Weg-)Bewegung sind? Wie realisieren wir Cross-Medialität? Wie nutzen wir die Vorteile aller Medienkanäle und verbinden sie zu einem Informationssystem, das die Ratsuchenden optimal auf ihren nächsten Aus- oder Weiterbildungsschritt vorbereitet?

Sind Sie - im Rückblick - zufrieden mit Ihrer Berufswahl? Mit Ihrer Studienwahl? Oder mit Ihrer gewählten Weiterbildung? Falls ja: Dann ist es vielleicht auch ein kleines bisschen unser Verdienst. Dafür setzen wir uns ein. :) Auch noch für Ihre Kinder.