Datenmanagement

Aus dem Leistungsauftrag:

  • Das SDBB erbringt Dienstleistungen und unterstützt die Kantone im Datenmanagement und dem Datenaustausch unter den Kantonen und ihren Partnern der beruflichen Grundbildung.
  • Das SDBB übernimmt Koordinationsaufgaben im Bereich des Datenmanagements und des Datenaustauschs und unterstützt die SBBK bei diesbezüglichen Vorhaben.
  • Das SDBB führt im Auftrag der SBBK Listen und Verzeichnisse im Bereich der beruflichen Grundbildung und stellt diese Daten den Verbundpartnern in geeigneter Weise zur Verfügung.

Zielpublikum

Das Zielpublikum sind Fachleute der Berufsbildung, die von den Projekten und Dienstleistungen aus diesen Tätigkeitsbereichen betroffen sind:

  • Die kantonalen Berufsbildungsämter
  • Die Organisationen der Arbeitswelt
  • Ausbildende Betriebe

Dienstleistungen

Geschäftsführung der Subkommission Datenaustausch

Datenmanagement Berufsbildung führt auf Auftrag der SBBK die Geschäftsführung der Subkommission Datenaustausch. Weitere Informationen zur Subkommission:

Qualität

Das SDBB strebt bei all seinen Dienstleistungen und Produkten nach hoher Qualität.
Im Bereich des Datenmanagements wird die Qualität insbesondere gesichert durch:

  • Arbeits- und Begleitgruppen pro spezifischer Dienstleistung;
  • eine enge Zusammenarbeit mit den Organisationen der Arbeitswelt (OdAs), dem SBFI, dem SBBK und den kantonalen Berufsbildungsämtern;
  • eine hohe fachliche Kompetenz der involvierten Mitarbeitenden

klare Produktionsabläufe und gut eingespielte Qualitätssicherungsprozesse.

Kontakt

Marc Fuhrer, Leiter Datenmanagement Berufsbildung

Zusätzliche Informationen

support.dblap2.ch

www.sbbk.ch/datenaustausch